Eigene Homepage machen lassen mit hhomepage

Stockfotos für WordPress: Wir haben die besten Anbieter im Überblick

Sie brauchen ansprechende Fotos für Ihren WordPress Artikel? Dann haben Sie drei Möglichkeiten: Sie nutzen eigene Fotos, kaufen Stockfotos oder nutzen kostenlose Stockfotos mit Creative Commons Lizenz. Da Sie wahrscheinlich selten passende Fotos zur Hand haben, stellen wir Ihnen heute die besten Stockfoto-Anbieter vor – und verraten, worauf Sie bei den verschiedenen Lizenzen achten müssen. Viel Spaß!

Was sind Creative Commons (CC) Bilder?

Fotos mit einer Creative Commons Lizenz stehen jedem frei zur Verfügung. Dabei gibt es verschiedene CC Lizenzen, die wir Ihnen am Ende des Artikels genauer vorstellen. Wichtig ist: Nur wenn ein Foto eine Creative Commons Lizenz Zero (CC0) hat, dürfen Sie dieses nach Herzenslust verwenden, kopieren und verändern – ohne irgendwelche Vorgaben zu beachten. Sogar für kommerzielle Zwecke, können Sie ein CC0 Foto verwenden, zum Beispiel für:

  • Webseiten
  • Werbeanzeigen
  • Banner
  • Präsentationen
  • und vieles mehr

Lesen Sie hier: Alles was Sie über WordPress wissen sollten!


3 praktische Stockfoto WordPress Plugins

Viele Creative Commons Zero Fotos finden Sie auf kostenlosen Stockfoto-Webseiten. Besonders praktisch: Einige davon gibt es als unkompliziertes WordPress Plugin. Das erleichtert die kostenlose Bildersuche enorm und spart Ihnen Zeit und Aufwand. Wir stellen Ihnen die drei besten Stockfoto Plugins für WordPress vor.

Tipp: Sie installieren die WordPress Plugins, indem Sie im Dashboard auf der linken Seite auf „Plugins“ und „Installieren“ gehen – und das Plugin anschliessend über die Suche finden.

WordPress Plugin: Pixabay Images

Pixabay ist einer der größten Fotoanbieter im Netz. Das Besondere: Hier finden Sie ausschliesslich Fotos der Creative Commons Lizenz Zero – und brauchen sich keinerlei Sorgen über Rechtsverletzungen oder ähnliche Fettnäpfchen machen. Sie können sämtliche Fotos frei verwenden!

Das WordPress Plugin bietet eine einfache Bedienung. Einmal installiert, befindet sich das Plugin
neben „Dateien hinzufügen“ im WordPress Texteditor.

Homepage erstellen lassen mit Stockfots - hhomepage

Viele Einstellungen bietet das Plugin nicht, muss es aber auch gar nicht: Sie können die Sprache festlegen, nicht jugendfreie Bilder herausfiltern lassen und einen automatischen Bildnachweis einfügen lassen. Das ist für die meisten Nutzer völlig ausreichend.

Auch die Bildersuche ist unkompliziert. Sie können die Fotos nach horizontalen und vertikalen Formaten filtern lassen – und sobald Sie ein passendes Foto gefunden haben, einige Einstellungen festlegen. Zum Beispiel die Beschriftung, Titel, Grösse und Link.

Was uns ausserdem gefällt: Die Vielfalt der Fotos. Mit dem Pixabay Plugin finden Sie passende und hochwertige Fotos zu fast jedem Thema.

Lesen Sie hier unseren Teil I der Praxiseinführung zu WordPress: So erstellen & bearbeiten Sie Seiten, Beiträge und mehr

WordPress Plugin: Getty Images

Neben Pixabay gehört auch Getty Images zu den grossen Fischen im Stockfoto-Teich. Über das WordPress Plugin haben Sie Zugriff auf 35 Millionen kostenlose Bilder, müssen dabei aber beachten:

  • Fotos von Getty Images dürfen Sie nicht kommerziell verwenden
  • Sie müssen sämtliche Bilder als „Embedded Link“ einbinden
  • Getty Images behält sich das Recht vor, über diesen Link Daten zu sammeln, Werbung
    zu schalten oder die Fotos wieder zu löschen

Das hört sich streng an, ist meistens aber kein Problem. Das Plugin weiß in jedem Fall zu überzeugen.

Benutzen können Sie das Plugin ebenfalls über einen Button neben „Dateien hinzufügen“. Beim ersten Mal, müssen Sie mit einem Klick die Nutzungsbedienungen akzeptieren und dann kann es auch schon los gehen.

Beim Plugin von Getty Images gibt es keine Einstellungen, dafür aber vielfältige Suchkriterien. Das erleichtert die Bildersuche noch einmal zusätzlich.

Webseiten machen lassen von Hürlimann Homepages

Was uns ausserdem gefällt ist, dass die Qualität der Fotos durchgehend hoch ist. Auf Getty Images finden Sie viele einzigartige Motive.

WordPress Plugin: ImageInject

Im Gegensatz zu Getty Images und Pixabay, gibt es ImageInject ausschliesslich als WordPress Plugin. Woher kommen die Fotos? Von Flickr und Pixabay!

Wenn das Plugin installiert ist, erscheint ein neues Meta-Suchfeld am unteren Ende Ihrer WordPress Seite. Dort können Sie einfach ein Keyword eingeben und nach passenden Fotos suchen.

Sobald Sie ein Bild ausgewählt haben, reicht ein Klick – und das Bild erscheint an der aktuellen Cursorposition im Text. Der grosse Vorteil von ImageInject: Es gibt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten für die Bildersuche, Lizenzen, Bildunterschriften und vieles mehr.

Was uns ausserdem gefällt: Sie müssen mit dem Mauszeiger lediglich über ein Bild fahren und sehen die erhältlichen Bildformate im Überblick. Praktisch!

Lernen Sie hier mehr über das Front End & Back End Ihrer Website!


Weitere Stockfoto-Anbieter im Überblick

Natürlich müssen Sie kein WordPress Plugin benutzen, um die passenden Bilder zu finden. Es gibt zahlreiche gute Anbieter, die nur über ihre Webseite (oder Newsletter) zu erreichen sind und ihre Bilder dort zum Download anbieten. Wir haben die beliebtesten Webseiten im
Überblick:

Kostenlose Stock-Portale

Kostenpflichtige Stockfoto Anbieter


Wichtig! Das müssen Sie bei CC Lizenzen beachten

Wir möchten Sie nicht entlassen, bevor wir Sie über die verschiedenen Creative Commons Lizenzverträge informiert haben. Denn nicht jedes Stockfoto verfügt über eine CC0 Lizenz – insgesamt gibt es 6 verschiedene CC Lizenzen, die sich durch folgende vier Bedingungen zusammensetzen:

  • CC ND: „Keine Bearbeitung“
    Sie dürfen das Foto/Bild nicht bearbeiten. Auch Fotomontagen oder ähnliches sind nicht gestattet.
  • CC NC: „Nicht kommerziell“
    Sie dürfen mit dem Foto/Bild kein Geld verdienen. Der Lizenzvertrag definiert das folgendermaßen: „nur für Handlungen, die nicht vorrangig auf einen geschäftlichen Vorteil oder eine geldwerte Vergütung gerichtet sind.“
  • CC BY: „Namensnennung“
    Sie müssen den Urheber des Werkes „in der von ihm festgelegten Weise“ angeben. Unbedingt das Kleingedruckte lesen, dort können sich weitere Bedingungen verstecken.
  • CC SA: „Weitergabe unter gleichen Bedingungen“
    Sie müssen die Fotos unter derselben Creative Commons Lizenz weitergeben. Wenn Sie ein Fotoalbum mit solchen Fotos erstellen, muss dieses auch der CC-Lizenz unterliegen.

Diese vier Creative Commons Bedingungen können miteinander kombiniert werden. Eine Lizenz kann beispielsweise folgendermaßen heißen: CC-BY-ND.

 

Wir hoffen, dass der Artikel ein wenig Licht ins Dunkel gebracht hat und mit Vorurteilen gegenüber Stockfoto-Lizenzen aufgeräumt hat. Für ein modernes Design sind diese Grafiken sehr wichtig und mit der genauen Beachtung der Nutzungsbedingung unterschiedlicher Lizenzen sind Stockfotos das perfekte Werkzeug für eine moderne Webseite.

Sollten Sie zu WordPress oder dem Erstellen einer eigenen Webseite noch weitere Fragen haben, dann schauen Sie doch auch mal auf unserer FAQ Seite aus häufig gestellten Fragen und Antworten vorbei.

Ihre Fragen nehmen wir gerne auch per Mail entgegen. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns an info@hhomepage.ch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.