Webseite erstellen mit www.hhomepage.ch

Welcher Webseiten-Typ passt zu mir?

Welche Art von Webseite eignet sich für meinen Zweck?

Bei der Erstellung einer neuen Webseite stellen sich zunächst zwei wichtige Fragen:

  1. Welchen Zweck soll die Webseite erfüllen?
  2. Welche Art von Webseite eignet sich dafür?

Um diese und weitere Fragen sinnvoll beantworten zu können, führen wir im Folgenden die wichtigsten Aspekte hierzu auf. Grundsätzlich können Webseiten in vier Grundtypen gegliedert werden:

  1. Webseiten, zur Generierung von Kontaktdaten, sogenannten Leads
  2. eCommerce Webseiten, wie Online Shops und Stores
  3. Content- und Media Seiten
  4. Support, Service und Community Webseiten, zur Unterstützung und zum Austausch

Nutzung von Webseiten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Webseiten zu nutzen. Aus der Sicht von Webseitenbesuchern können Webseiten in verschiedene thematische Rubriken eingeteilt werden. Eine Webseite kann zum Beispiel als Informationsseite genutzt werden, als digitale Visitenkarte das Unternehmen repräsentieren, Dienstleistungen anbieten oder aber auch als Magazin, Blog oder anderes Unterhaltungsmedium aufgebaut werden.

Auch der Verkauf von Produkten, in digitaler oder physischer Form ist möglich. Hierzu eignet sich der Aufbau der Webseite als Online Shop oder Digital Store. Wenn Veranstaltungen präsentiert und beworben werden sollen, dann sind Eventseiten geeignet und auch Memberseiten, in denen Communities passend zum Event aufgebaut werden können. Natürlich gibt es noch weitere Möglichkeiten Webseiten aufzubauen.

Erstellen einer Webseite: Bedarfsanalyse

Für alle zukünftigen Webseitenbetreiber, die keinerlei Programmiererfahrungen haben, kann das Pflegen der eigenen Webseite schnell zu einer grossen Hürde werden.

Eine WordPress basierte Webseite eignet sich für Sie u.a. in folgenden Fällen.

  • Wenn Sie keine Programmiererfahrung haben, die Inhalte aber eigenständig ändern möchten
  • Wenn Sie Ihre Dienstlesitungen/ Unternehmung/ Produkt kostengünstig online präsentieren möchten
  • Wenn Sie einen kleinen Online – Shop integrieren möchten, der von Ihnen gepflegt werden kann

Lesen Sie hier mehr zum Einstieg mit WordPress.

Welche konkrete Art von Webseite sich optimal für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens eignet lässt sich am besten durch das Beantworten einiger Fragen klären. So sollten zukünftige Webseitenbetreiber im Vorfeld folgende Fragen beantworten:

  1. Möchten Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten? Wenn ja, in welchem Umfang?
  2. Wie oft möchten Sie dir Inhalte Ihrer erstellten Webseite aktualisieren? Handelt es sich um vermehrt statische Inhalte (Seiten) oder aktuelle Themen (Beiträge)?
  3. Wer ist Ihre Zielgruppe?
  4. Wird der Schwerpunkt der erstellten Homepage auf Bild- oder Textmaterial liegen?
  5. Was ist die Idee hinter der Webseite? (z.B.: Digitale Visitenkarte, Informationsseite, Magazin, Blog, Unterhaltungsseite, Online Shop, Eventseite, Memberseite)

Anhand dieser Fragen können wichtige Eckpunkte zum Erstellen einer Webseite bereits im Vorfeld geklärt werden. Diese können dann mit dem Webdesigner individuell besprochen und umgesetzt werden. Aus Sicht von Webdesigner und Konzeptern sind dies die meistgenutzten Arten von Webseiten:

One Pager

Bei dieser Form der Webseite handelt es sich um eine Webseite, die vertikal aufgebaut wird. Das Bewegen auf der Homepage erfolgt durch das scrollen von oben nach unten. Einzelne Themen und Bereiche auf der Seite werden durch grafische Elemente abgegrenzt. Mit Sprungmaken, sogenannten Ankern, kann hier dennoch gezielt über die Webseite navigiert werden. One Pager eignen sich zum Beispiel gut, wenn der Fokus auf einem speziellen Produkt liegen soll oder generell nur eine Dienstleistung angeboten wird. Wenn Sie Ihre Webseite professionell erstellen lassen, kann Ihre Webagentur Ihnen bei dieser Entscheidung beratend zur Seite stehen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema One Pager – Websites mit nur einer Seite im Überblick.

Portfolio Seiten

Auf Portfolio Seiten werden Projekte oder Referenzen aufgezeigt. Auch Fotografen nutzen diese Art von Webseite häufig, um Ihre Arbeiten auszustellen. Portfolio Seiten zeigen eine Vielzahl an Bildern, welche in der Regel selbsterklärend sind. Die schriftlichen Inhalte treten in den Hintergrund. Portfolio Seiten sind besonders dann geeignet, wenn die Zielgruppe besonders an visuellen Inhalten interessiert ist und es eine vielfältige Produktpalette gibt.

Unternehmenswebseiten

Bei dieser Art eine Webseite zu erstellen handelt es sich um eine klar strukturierte Webseite, die das Unternehmen präsentiert. Die Webseite muss in der Regel nicht häufig aktualisiert werden, da es sich um statische Inhalte handelt, die sich nicht oder selten verändern. Damit sind inhaltlich zum Beispiel die Unternehmensphilosphie, die Dienstleistungen und die Vorstellung der Mitarbeiter gemeint.

Lesen Sie hier mehr zum Thema: So finden Sie die passende Webagentur

Magazine oder Blogs

Magazine und Blogs ähneln sich vom Aufbau sehr stark. Die Inhalte werden regelmässig aktualisiert und neue Inhalte werden hinzugefügt. Für eine bessere Übersicht werden Beiträge in Kategorien zusammengefasst. Dadurch können sich Webseitenbesucher gut zurechtfinden. Wenn Sie eine Webseite als Blog aufbauen möchten, können Sie eine solche Homepage auch günstig erstellen lassen.

Mehrsprachige Webseiten

Wenn Ihre Webseitenbesucher aus unterschiedlichen Regionen oder Ländern kommen und verschiedene Sprachen sprechen, ist es sinnvoll die Webseite dahingehend anzupassen. Um dem Besucher das bestmögliche Erlebnis auf Ihrer Webseite zu ermöglichen eignen sich mehrsprachige Webseiten in diesem Fall. Bereits beim Erstellen einer Webseite kann die Mehrprachigkeit eingerichtet werden. Der Besucher kann dann mit nur einem Klick die Sprache der Webseite verändern. In der Schweiz sind Deutsch, Englisch und Französisch beliebte Sprachen für mehrsprachige Webseiten.

Erstellen lassen einer professionellen Webseite

Wenn das Webdesign und das grobe Konzept zur Art der Webseite steht, geht es an die Umsetzung. Für das Erstellen der Webseite eignet sich WordPress sehr gut. Denn auch im Nachhinein kann eigenständig an der Webseite gearbeitet werden. Wenn die Webseite professionell erstellt wird ist auch das Managen von Inhalten in der Zukunft problemlos möglich.

Lesen Sie hier alles zum Thema WordPress Einführung.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Art der Webseite, sowie bei der Konzeption ihrer zukünftigen Webseite. Auch die professionelle Erstellung einer Webseite übernehmen wir gerne für Sie. Kontaktieren Sie uns gerne per Mail:info@hhomepage.ch! 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.