eigene Homepage erstellen lassen

Eine professionelle Webseite unterstützt den nachhaltigen Unternehmenserfolg

Webseite erstellen lassen – mit Ziel vor Augen

Eine eigene Webseite ist mehr als nur eine fundierte Basis für ein gut laufendes Business. Eine gute Homepage kann vielfältig genutzt werden. Als digitale Visitenkarte ist die professionell erstellte Webseite jederzeit dabei und ortsunabhängig abrufbar. Neue Kunden können sich bereits online einen ersten Eindruck über die angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder über das Unternehmen verschaffen. Eine professionelle Homepage erstellen zu lassen ist ein Gewinn für jedes Unternehmen, welches sich glückliche Kunden wünscht.

Wenn Sie sich eine professionelle Webseite erstellen lassen investieren Sie Kosten und Energie. Dieser Aufwand macht sich jedoch in jedem Fall bezahlt, denn eine professionelle Webseite wirkt sich positiv auf jedes Business aus. Welche Ziele mit einer Webseite erreicht werden sollen liegt beim Webseitenbetreiber. In der Regel geht es vor allem um Reichweite, also Menschen und Kunden zu erreichen, sowie um die Repräsentation eines Unternehmens oder Produktes. Auch der Abverkauf von Dienstleistungen und Produkten kann das Ziel einer Webseite sein und den Umsatz eines Unternehmens nennenswert steigern.

Im Folgenden zeigen wir auf, welche Verbesserungen sich für Unternehmen ergeben, die Ihre Produkte, Waren oder Dienstleistungen durch eine Webseite gekonnt platzieren.

1. Kunden & Besucher “finden” Sie leicht

Ohne einen Stadtplan oder ein Navigationsgerät würden wir in der realen Welt viele Adressen gar nicht finden. Ebenso verhält es sich im Internet. Die eigene Homepage ist die Adresse, unter der Sie von Interessenten gefunden werden. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Adresse, der Domain also auf einen passenden Namen, der im besten Falle Rückschlüsse auf Ihr Produkt, Ihre Unternehmung oder Ihre Person erlaubt.

Ausserdem ist Google im Internet das Gegenstück zur Navigation im Strassenverkehr. Wenn eine neugebaute Strasse nicht in der Navigation gelistet ist, so kann diese auch nicht vom Autofahrer gefunden werden, bis der Navigationsdienstleister die Straße selber findet. Das Gleiche gilt bei Google, Yahoo und Co.

Sollten Sie sich also eine professionelle Webseite erstellen lassen, so achten Sie gleich zu Beginn darauf, dass Ihre neue Webpräsenz auch leicht gefunden werden kann.

Wenn Google nicht darüber informiert ist, dass eine neue Webseite online gestellt wurde, dann kann es etwas dauern, bis Google die Seite indexiert, also findet und listet. Auch inhaltlich können Webseitenbetreuer Google & Co unterstützen. Mit passenden Keywords und einer strukturierten Navigation können Suchmaschinen die Seite besser finden, einsortieren und damit passend in Suchprozessen anzeigen.

Die Suchmaschinen können also ganz gezielt für das eigene Unternehmen genutzt werden. Fundiertes Fachwissen und eine professionelle Webseite sind hier die Grundvoraussetzungen, die es für jede Unternehmung möglich machen von potenziellen Kunden schnell und einfach gefunden zu werden.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung

2. Kunden gewinnen, Produkte verkaufen, Menschen erreichen

Webseiten dienen in 95% aller Fälle als Plattform die etwas präsentiert. Unabhängig vom individuellen Ziel, sollen in jedem Falle Menschen erreicht werden. Was im echten Leben Mund-zu-Mund-Propaganda ist entsteht in der Online Welt durch Backlinks. Das bedeutet andere Webseiten empfehlen oder verweisen auf die eigene Seite. Dies hat auch einen positiven Effekt für das Suchmaschinenranking.

Um einen solchen Backlink, also eine Empfehlung zu erhalten, sollte die erstellte Webseite ansprechend gestaltet sein und hochwertige Inhalte enthalten. Nur so können Kunden und Besucher überzeugt werden. Sehen Sie Ihre Webseite als Gegenstück zu einem lokalen Geschäft. Hier sind Unordnung und Staubflocken auch nicht erwünscht. Haben Menschen aber einen guten ersten Eindruck, so kommen sie gerne wieder. In der digitalen und in der analogen Welt.

3. Den Umsatz steigern

Je nach Dienstleistung und Unternehmen kann eine Webseite die Umsätze eines Unternehmens enorm steigern. Allein die Erreichbarkeit eines Shops wird stark gesteigert, da die geographische Position dann keine Rolle mehr spielt. Menschen aus der gesamten Schweiz, aber auch aus Deutschland oder Österreich können Artikel im Shop bestellen ohne stundenlange Autofahrten zum lokalen Geschäft. Lassen Sie sich eine günstige Homepage erstellen und nutzen Sie diese auch als gelungene Ergänzung zum Ladenlokal.

4. Kundenbindung

Durch zusätzliche Angebote und Entertainment, kostenlose Informationen oder Sonderpreise können Kunden leicht über eine Webseite an das Unternehmen gebunden werden. Einen hilfreichen Blog oder ein spannendes Onlinemagazin können ein guter Grund für Webseitenbesucher sein, um regelmässig vorbeizuschauen. Auch kostenlose Newsletter können zur Kundenbindung eingesetzt werden. Automatische Geburtstagsgrüsse per E-Mail oder ähnliche Aufmerksamkeiten können auf der neu erstellten Webseite zügig eingerichtet werden.

5. Adressen generieren

Kostenlose Gewinnspiele oder Checklisten eignen sich hervorragend, wenn Adressen oder E-Mail Adressen generiert werden sollen. In diesem Fall ist es ähnlich wie mit den Prospekten, die in Ihrem Briefkasten zu Hause landen. Wenn diese hochwertig und vielversprechend gestaltet wurden und mit den Produkten überzeugen, dann schauen Sie gerne wieder hinein.

Wenn Sie sich also eine günstige Webseite erstellen lassen, dann achten Sie darauf auch einen Newsletter, z.B. mit Mailchimp, einbinden zu lassen.

6. Umsatz mit Werbung

Wenn es sich bei der Onlineunternehmung zum Beispiel um ein Magazin handeln, so können zusätzliche Einnahmen über das Verkaufen von Anzeigen auf der Webseite generiert werden. Aber auch jede andere Art von Webseiten kann zu Werbezwecken genutzt werden. Hier bietet sich eine weitere Einnahmequelle für Sie und Ihr Unternehmen an.

Lesen Sie hier mehr dazu, welcher Webseiten-Typ zu Ihnen passt

7. Ausweitung der Zielgruppe

Besonders für Dienstleistungen und Produkte, die sich an eine jüngere Zielgruppe wenden, eignen sich Webseiten. Der Anteil der Internetnutzer bei den 14- 19 Jährigen liegt bei 99,6 %. Bei Personen ab 70 Jahren liegt der Wert bei 45,3 %. Sollen also jüngere Menschen vermehrt angesprochen werden, ist eine Webpräsenz unumgänglich für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg.

8. Bekanntheit

Auch das Teilen einer Information oder eines Produktes geht im Internet einfacher und schneller als in der analogen Welt. Auf Facebook, Twitter oder Instagram sind Inhalte in sekundenschnelle geteilt und verbreitet. Wenn es sich um nützliche Informationen oder besonders unterhaltsamen Content handelt, so kann sich dieser sehr schnell im Schneeballsystem verbreiten. Wer diese Effekte also für sich zu nutzen weiss und seine erstellte Webseite gekonnt platziert wird hier leicht die eigene Bekanntheit steigern können.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Social Media 

Gerne bieten wir Ihnen Unterstützung, wenn Sie sich eine Webseite erstellen lassen möchten. Schreiben Sie uns eine Nachricht an info@hhomepage.ch. Wir freuen uns auf Sie!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.